Anleitung zur Anpassung von Sexpuppen

Anleitung zur Anpassung von Sexpuppen

Anpassung der Sexpuppe

Sie haben sich endlich entschieden, eine realistische Sexpuppe zu bekommen. Sie haben eine große Auswahl an Puppen durchstöbert und die perfekte für Sie gefunden: Ihre Traum-Silikon-Sexpuppe. Sie sind jedoch plötzlich von all den Anpassungsoptionen und Möglichkeiten der Sexpuppe überwältigt.

Stehende Füße, herausnehmbare Vagina, hohle Brüste? Was bedeuten all diese Optionen und welche sind die richtigen für Sie?

Lesen Sie unseren detaillierten und direkten Leitfaden, um es herauszufinden!

Höhe

Die Größe Ihrer Sexpuppe ist eine wichtige Entscheidung. Es bestimmt, wie groß sie ist, wie viel sie wiegt und welchen Körperbau sie hat. Als Faustregel gilt: Je größer die Puppe, desto schwerer ist sie. Größere Puppen sind in der Regel auch teurer. Da Köpfe und Körper gemischt und kombiniert werden können, ist es eine gute Idee, sich zuerst auf die Größe, das Gewicht und den Körper zu konzentrieren. Normalerweise haben die Hersteller bereits die besten Kopf-Körper-Kombinationen für ihre Fotos ausgewählt.

Gewicht

Sexpuppen sind normalerweise schwerer, als die meisten Leute denken. Zum Beispiel wiegt eine 150 cm große Puppe normalerweise etwa 30-32 kg (66-70 Pfund) und eine 170-cm-Puppe wiegt normalerweise etwa 40+ kg (88+ Pfund, bis zu 120+ Pfund). Es mag nicht so schlimm klingen, aber Sexpuppen sind alle ein Eigengewicht und viel schwerer zu heben als eine echte Person. Sexpuppen haben auch eine unangenehme Gewichtsverteilung, so dass es ein Kampf sein kann. Wenn Sie Rückenprobleme haben, entscheiden Sie sich aufgrund des Gewichts am besten für eine kleinere Puppe. Puppen über 130 cm oder 140 cm sollten sich für Sex und Gesellschaft immer noch vollkommen natürlich anfühlen, unabhängig von Ihrer Körpergröße.

Augen- und Hautfarbe

Dies ist ziemlich selbsterklärend und bedarf keiner großen Erklärung. Die meisten Sexpuppen haben eine Anpassung der Augen- und Hautfarbe. Wählen Sie einfach die Farbe, die Ihnen am besten gefällt. Beachten Sie, dass die Hautfarbe auf Fotos aufgrund der verwendeten professionellen Beleuchtung manchmal irreführend ist. Versuchen Sie, Fabrikfotos oder Kundenfotos der Puppe zu finden, um eine bessere Vorstellung von der Farbe zu bekommen.
Die Augen können leicht herausgenommen und ausgetauscht werden, sodass Sie mit verschiedenen Farben experimentieren können, aber die Hautfarbe ist dauerhaft und kann nicht geändert werden.

Fußtyp

Es gibt 2 verschiedene Fußtypen: Normalfuß und Standfuß. Wie der Name schon sagt, können Normal Feet nicht stehen, während Standing Feet stehen kann. Wie können die Standing Feet stehen, fragen Sie sich vielleicht? Weil an der Fußplatte Metallschrauben befestigt sind, die das Gewicht der Puppe halten können.

Wir empfehlen die Standing Feet Option

Hier ist ein einfaches Diagramm der Metallplatte in den Füßen der Sexpuppe. Sexpuppen mit normalen Füßen sollten niemals stehen, da sonst das Gewicht der Puppe das TPE-Material unter der Metallplatte zerquetscht und die Füße beschädigt. Die Standfüße hingegen haben Bolzen (von unten sichtbar), die das Gewicht der Puppe halten können, ohne die Füße zu beschädigen. Die Schrauben nehmen das Gewicht auf, sodass das TPE-Material unter den Füßen nicht beeinträchtigt wird.

Der Grund, warum wir die Option Standing Feet empfehlen, ist, dass sie so viel mehr Möglichkeiten bietet. Sie können Ihre Puppe zum Posieren, für Fotoshootings, Sexstellungen und zur Aufbewahrung aufstellen. Mit der Option Normale Füße kann Ihre Puppe nur sitzen und liegen. Viele Möglichkeiten gehen verloren und die Füße werden beschädigt, wenn die Puppe aus irgendeinem Grund in eine stehende Position gebracht wird. Auf lange Sicht wird die Option Standing Feet Ihr Erlebnis um ein Vielfaches verbessern.

Hinweis: Einige Silikonhersteller bieten jetzt Standing Without Bolts an, eine Option, bei der das Fußmaterial gehärtet ist, um das Gewicht der Puppe zu tragen. Es sieht aus wie normale Füße, fühlt sich aber viel härter an. Es funktioniert sehr gut, aber wenn es zu lange steht, kann es immer noch die Unterseite der Füße beschädigen.

Sexpuppe – Vagina-Typ

Es gibt 2 Vagina-Typen: Abnehmbare und Eingebaute (feste) Vaginas. Abnehmbare Vaginas können in die Vaginalhöhle der Sexpuppe eingeführt und daraus entfernt werden. Daher lässt sie sich nach Gebrauch leicht herausnehmen, reinigen und kann bei Bruch ausgetauscht werden. In die Puppe sind eingebaute Vaginas eingebaut, d. h. sie sind dauerhaft befestigt und können nicht entfernt werden. Sie sehen normalerweise realistischer aus, da sie eingebaut sind, aber das hat ihren Preis. Es ist viel mehr Arbeit, eine Built-in Vagina zu reinigen, da sie an der Puppe befestigt ist. Die Reinigung besteht normalerweise darin, die Vagina mit Wasser über einem Topf oder Eimer oder in einer Wanne zu spülen und zu spülen und sie anschließend gründlich abzutrocknen. Viele Besitzer von Puppen mit eingebauter Vagina verwenden Kondome für den Geschlechtsverkehr mit ihrer Puppe, um sich die Mühe zu ersparen, sie zu reinigen.

Abnehmbare Vagina (Einsatz) Vorteile Nachteile:

+ Leicht zu reinigen, austauschbar
Sieht möglicherweise nicht so realistisch aus oder fühlt sich so an. Einige Besitzer von Sexpuppen berichteten, dass sie spüren können, wie sich der Einsatz während des Gebrauchs nach innen bewegt. Tendenziell merklich enger als der eingebaute.

Da der herausnehmbare Einsatz über den Eingang der Vagina hinausgeht, gibt es am Eingang etwa einen Zoll freien Raum, durch den Sie gehen müssen (je nach Größe ein Nachteil).

Abnehmbare Vagina (Einsatz) Vorteile Nachteile:

+ Leicht zu reinigen, austauschbar
Sieht möglicherweise nicht so realistisch aus oder fühlt sich so an. Einige Besitzer von Sexpuppen berichteten, dass sie spüren können, wie sich der Einsatz während des Gebrauchs nach innen bewegt. Tendenziell merklich enger als der eingebaute.
Da der herausnehmbare Einsatz über den Eingang der Vagina hinausgeht, gibt es am Eingang etwa einen Zoll freien Raum, durch den Sie gehen müssen (je nach Größe ein Nachteil).

Eingebaute Vagina (fest) Vorteile Nachteile:

+ Sieht realistischer aus und fühlt sich an
Schwerer zu reinigen, Material kann reißen und ist nicht austauschbar
Wir empfehlen Eingebaute Vagina. Sie sind in der Regel detaillierter, sehen realistischer aus und fühlen sich realistischer an und sind nicht so eng wie die Removable. Es mag schwieriger zu reinigen sein, aber die meisten Puppenbesitzer bevorzugen diese Option.

Brusttyp

Es gibt 3 Brusttypen: Solid, Hollow und Gel-Filled (nicht alle Marken bieten Gel-Filled an). Solide Brüste sind mit dem gleichen TPE-Material wie die Haut der Sexpuppe gefüllt. Sie werden als massiv bezeichnet, weil die gesamte Brust mit dem TPE-Material gefüllt ist. Hohle Brüste haben eine Lufttasche in der Brust, daher der Name Hollow. Durch die hohle Innenseite der Brüste können Sie die Brüste leichter zusammendrücken , wodurch sie sich weicher und matschiger anfühlen, was zu mehr Sprungkraft und Wackeln führt.Gelgefüllte Brüste sind mit sehr weichem Gel gefüllt, das sich extrem realistisch anfühlt. Sie sind wackelig wie hohle Brüste, haben ein natürliches Gewicht und fühlen sich viel schöner an, kosten aber normalerweise extra.

Im Moment ist unser persönliches Ranking vom besten zum schlechtesten Gel-Filled, Hollow, Solid. Allerdings spielt auch die Größe der Brüste eine Rolle.

Verschiedene Brustberatung

Feste Brüste werden normalerweise für kleinere Brüste (B/C-Körbchen und darunter) verwendet, da nicht genügend Platz vorhanden ist, um die Luftblase zu bilden oder die Brüste mit Gel zu füllen. Das ist nicht schlimm, denn kleine Brüste sind am realistischsten als Solid. Hohle Brüste werden normalerweise für größere Brüste (C/D-Cup und darüber) verwendet. Gel-Filled ist eine neue Option und ist auch für große Brüste erhältlich (jedoch nicht für extrem große Brüste, da es sonst beim Versand platzen oder die Brüste zu stark beschweren kann).

Die allgemeine Faustregel lautet also: Kleine Brüste = Fest, Große Brüste = Hohl oder Gelgefüllt. Manche Puppenbesitzer bevorzugen auch feste große Brüste, was eine persönliche Vorliebe ist und auch das Gewicht leicht erhöht. Zwischen Gel-gefüllten und hohlen Brüsten ist Gel-gefüllt normalerweise besser. Es fühlt sich im Allgemeinen viel schöner und realistischer an als Hollow. Es fügt auch ein wenig natürliches Gewicht im Vergleich zu Hollow hinzu. Hollow ist immer noch gut, wenn Sie das zusätzliche Geld nicht für Gel-Filled ausgeben möchten.

Hinweis: Da Gel-Brüste den Brüsten etwas Gewicht verleihen, ist es am besten, die Brüste gestützt zu halten (z. B. mit einem BH), damit das Gewicht die Brüste nicht von der Puppe zieht/reißt.

Perücken

Die meisten Puppenmarken bieten eine Auswahl an Perücken an. Dies sind Perücken, die sie in ihren Lagern aufbewahrt haben und bereit sind, in alle ihre Puppenbestellungen aufgenommen zu werden. Bei einigen Marken werden Sie feststellen, dass sie die auf den Fotos zu sehende Perücke nicht anbieten. Viele Unternehmen stellen professionelle Fotografen ein, die ihr eigenes Make-up und ihre eigenen Perücken verwenden und daher nicht von der Fabrik angeboten werden. Einige Marken wie Doll Forever und Piper Doll werden mit allen Perücken geliefert, die auf den Fotos zu sehen sind. Für alle Fälle sollten Sie Ihren Anbieter fragen. Die Perücken werden Ihrer Puppe wie eine Mütze leicht angezogen und können leicht gewechselt und ersetzt werden. Da die Perücken der meisten Hersteller von ziemlich schlechter Qualität sind, werden Sie wahrscheinlich woanders eine andere Perücke kaufen.

Schamhaar

Viele Puppenmarken bieten Schamhaaroptionen an. Dies ist keine sehr beliebte Option. Die meisten Leute entscheiden sich für kein Schamhaar. Wenn Sie sich für das Hinzufügen von öffentlichen Haaren entscheiden, ist dies normalerweise mit einer Gebühr verbunden, und dann wird das öffentliche Haar in den Bereich der Haut implantiert. Im Gegensatz zu einer Perücke können die öffentlichen Haare nicht entfernt werden. Fragen Sie den Verkäufer oder die Fabrik nach einem Beispielfoto der Schamhaare, da sie meistens nicht gut aussehen. Es kann auch wie alle implantierten Haare ausfallen.

Fingernagel-/Zehennagelfarbe

Fast alle Puppenmarken haben die gleichen Farboptionen für Finger- und Zehennägel. Die Farben umfassen normalerweise natürliche Pink- oder Nude/Flesh-Farben (siehe oben) und Nagellackfarben (siehe unten). Beachten Sie, dass die Finger- und Zehennagelfarbe nicht aufgemalt ist. Das Fingernagelmaterial selbst ist farbig, d. h. wenn Sie Pink wählen, ist es immer rosa (es wäscht sich nicht ab). Wählen Sie das aus, das Ihnen am besten gefällt.

Andere kosmetische Optionen für Ihre Sexpuppe

Die meisten Puppenmarken bieten auch zusätzliche kosmetische Optionen wie die Farbe und Größe des Warzenhofs, die Farbe der Schamlippen und mehr. Diese sind ziemlich selbsterklärend. Alle diese kosmetischen Optionen sind vorübergehend. Wie das Make-up der Puppe werden sie aufgemalt und lösen sich schließlich ab und müssen erneut aufgetragen werden.

Es gibt auch viele markenspezifische Optionen. Einige Marken bieten Optionen, die andere Marken nicht bieten, wie das spezielle RRS-Make-up von Sino Doll, das teuer ist und sich meiner Meinung nach nicht lohnt, da es nur vorübergehend ist. Außerdem sollte man sich niemals ein elektronisches Add-On wie Heizung, Stöhnsystem usw. zulegen. Die elektronischen Add-Ons sind wirklich schlecht. Puppenhersteller sind gut darin, Puppen herzustellen, aber schrecklich in Elektronik, also zahlen Sie nicht mehr für die elektronischen Optionen. Wenn Sie Ihre Puppe erwärmen möchten, verwenden Sie eine Heizdecke.

Sicherlich ist Silikongeschlechtspuppe in Bezug auf die Hitzebeständigkeit besser als TPE-Material. Sie können dem Artikel :TPE vs Silikongeschlechtspuppen folgen. Was sind die besten Sexpuppen?

Mehr Auswahl für Ihre Sexpuppe

Viele Silikongeschlechtspuppen-Hersteller bieten mittlerweile die Option mit implantiertem Haar an. Es ist teuer, sieht aber natürlicher aus als eine Perücke. Persönlich würde ich es nicht empfehlen, da es aufgrund der Implantation irgendwann abfällt und herausfällt und es schwieriger zu reinigen ist, da es am Kopf der Puppe befestigt ist. Aufgrund des Materials hält es auf Silikonköpfen im Vergleich zu TPE-Köpfen länger, aber bedenken Sie, dass die Haare irgendwann trotzdem ausfallen können. Es sieht toll aus für die Fotografie und ist meiner Meinung nach besser als bei einer Perücke zu bleiben.

Wir hoffen, Sie haben in diesem Artikel viel über die Anpassung von Puppen gelernt! Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese gerne vorher kommentieren und ich werde versuchen, sie so schnell wie möglich zu beantworten.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen